Fürs nächste Jahr planen

Jetzt können Sie viele Blumenzwiebel wie Tulpen, Krokusse, Schneeglöcken und Narzissen pflanzen.

Im Gewächshaus gedeiht jetzt auch der Wintersalat gut.

Viel Spass beim pflanzen und sich aufs nächste Jahr freuen.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Bewässerung und Rasenschnitt

In einem so heissen Sommer wir es auch den Pflanze zu trocken. Darum empfehlen wir in den frühen Morgenstunden oder am Abend zu bewässern. Die Bewässerung in den heissen Mittagstunden kann zu Verbrennungen führen.
Zudem empfehlen wir im Hochsommer die Schnitthöhe des Rasenmähers eine Stufe höher zu stellen und bei grosser Hitze nicht zu mähen.
Ist Ihr Rasen vielleicht schon braun?
Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir kommen Ihnen gerne zu Hilfe.

Wir suchen Verstärkung.

Wir suchen eine junge Persönlichkeit als 100%-Verstärkung für unser Team.

Du bist ein/eine gelernte/r Landschaftsgärtner/in und suchst eine neue Herausforderung?

Wir bieten dir die Chance, deine Leidenschaft in den Bereichen Gartenpflege, Gartenumgestaltung und Gartenneuanlagen auszuleben.

Anforderungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Landschaftsgärtner oder Obergärtner
  • Führerschein Kat. B, Führerschein Kat. BE von Vorteil
  • Einsatz- und Verantwortungsbereitschaft sowie selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise
  • Freude am Beruf und breite Fachkompetenz

Es erwartet dich ein kollegiales Team in einem persönlichen Arbeitsumfeld. Unsere vielseitigen Tätigkeiten versprechen dir einen abwechslungsreichen Arbeitsalltag. Fühlst du dich angesprochen? Gerne erwarten wir deine vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail. (Bewerbungen die nicht den Anforderungen entsprechen, werden nicht berücksichtigt.)

Peter Germann
Kreuzstrasse 11
9315 Winden-Neukirch
Telefon 071 477 33 11
germann.garten@bluewin.ch

Pflanzzeit für Blumen, Sträucher und Gehölze

Im Frühjahr können Sie bereits mit dem begrünen Ihres Gartens beginnen.
Beispielsweise immergrüne und sommergrüne Sträucher und Gehölze wie Hibiskus, Hortensie, Lavendel und Rhododendron haben mit eventuellen Nachtfrösten keine Probleme.
Einjährige Sommerpflanzen wie Ringelblumen und Blumenmeere können Sie direkt ins Beet aussähen.
Vor allem frostempfindlichen Kübelpflanzen erst ab Mitte April ins Freie räumen, da noch Nachtfröste drohen können.

Winterdienst

Wir sind bereit! 

Wollen Sie am Morgen ihre Garage verlassen, ohne zuerst Schnee zu schaufeln. Oder Sie sind Geschäftsführer und wollen, dass Ihre Angestellten heil vom Parkplatz ins Gebäude kommen. 

Wir schaufeln, pfaden und salzen auch Ihre Parkplätze, Einfahrten und Wege.

Für genauere Infos kontaktieren Sie uns ohne zu zögern.

Frohe Weihnacht und ein gutes neues Jahr

Wir bedanken uns bei Ihnen für die Zusammenarbeit im Jahr 2018 und freuen uns auch im 2019 Ihre Gartenwünsche in die Realität umsetzen zu dürfen.
Das ganze Germann Gartenbau Team wünscht Ihnen und Ihren Liebsten ein erfolgreiches und glücklich 2019.

Ihr Germann Gartenbau Team

Pflanzzeit

Nicht nur der Frühling, sondern auch der Herbst ist eine wichtige Pflanzzeit. Besonders wurzelnackte Bäume, Sträucher, Rosen und Obst aus der Baumschule eignen sich für die Herbstpflanzung.
Bei der Pflanzung von Blumenzwiebeln braucht es keine grosse Vorarbeit. Bei dem pflanzen von grösseren Gehölzen braucht es allerdings eine sorgfältige Planung. Bei Bäumen, die sich über Generationen entwickeln, ist die Planung besonders wichtig. Werden die Grenzabstände eingehalten und ist die maximale Wuchshöhe in den gesetzlichen Rahmenbedienungen?

Wir helfen Ihnen gerne bei der Planung. Rufen Sie uns an, wir beraten Sie vor Ort.

Überwinterung starten

Schon im Oktober kann es mal frostig werden. Darum empfehlen wir Ihnen, jetzt schon mit der Überwinterung zu beginnen.
Vor allem neu angepflanzte und ursprünglich von südlichen Gegenden herkommenden Pflanzen reagieren empfindlich auf die Kälte.
Bedecken Sie die Pflanzen, vor dem ersten Kälteeinbruch, mit Laub, Reisig oder einem grossflächigen Vlies.

Denken Sie zudem an Ihre Kübelpflanzen. Jetzt sollten sie in das Winterquartier gebracht werden. Überlegen Sie, wo Sie ihre Pflanzen hinstellen wollen.
Hierbei können wir Ihnen helfen. Wir haben hervorragende Winterquartiere. Wir holen Ihre Pflanzen bei Ihnen, auf Voranmeldung, ab und bringen sie Ihnen im Frühjahr wieder.

Rufen Sie uns an. Wir geben gerne Auskunft.

Hecken schneiden

Die natürlichen Zäune bieten perfekten Wind- und Sichtschutz für den Garten. Zudem können Tiere in ihr ein tolles Zuhause finden und die Hecken sind schön anzusehen.

Allerdings brauchen die Hecken eine richtige Pflege.
Wenn die Sträucher regelmässig geschnitten werden, können sie dicht wachsen und ihre Form bewahren. Ist ihre Hecke einmal richtig geschnitten, braucht sie kaum mehr Pflege und bleibt lange Zeit in ihrer Form.

Teichanlagen im Auge behalten

Hochsommer, Zeit den Garten und das Biotop oder den Schwimmteich so richtig zu geniessen.
Aber Achtung, bei diesen heissen Temperaturen braucht Ihre Anlage besondere Aufmerksamkeit.
Die hohe Sonneneinstrahlung und das grosse Nahrungsangebot finden Algen toll um zu wachsen und sich zu vermehren.

Beachten Sie folgende Dinge und Ihr Teich bleibt auch bei schönem Wetter ansprechend.

  • Zusätzlich Sauerstoff zuführen
  • Wasserspiegel im Auge behalten und gegeben falls nachfüllen
  • Die Umwälzpumpe oder Filteranlage möglichst oft in Betrieb halten
  • Algen regelmässig entfernen
  • Reinigungsroboter so oft als möglich einsetzten (falls vorhanden)
  • Allfälliger Dreck wie Laub immer gleich entfernen

Falls es nicht klappt oder schon zu spät ist, rufen Sie uns an, wir kommen gerne vorbei und helfen Ihnen, damit Sie sich mit ihrem Teich wieder wohlfühlen.